WINET-Sicherheitscheck

Viele Computersysteme sind nicht ausreichend geschützt!

Schützen Sie Ihre Daten und Ihre Firma indem Sie Ihr System gegen Bedrohungen aus dem Internet
so gut wie möglich absichern.

 

quadrat CHECK-LISTE von sicherheitsrelevanten Einstellungen

– Prüfung Betriebssystem (Servicepack, Update)
– Firewall (aktiv, Einstellungen, Zugriff Programme)
– Virenprogramm (Aktualität, letzte Scans,Einstellungen korrigieren)
– Benutzerkonten-Verwaltung (Rechtekontrolle, Surfeinstellungen)
– Browser-Check (aktuell?, Wie sicher sind Sie im Netz unterwegs? Filter?)
– WLAN (Einstellungen, Passwort)

 
quadrat BERATUNGSPUNKTE

– Backup
– Deinstallation von nicht benötigten Programmen
– Reduzierung der Browser- Zusatzprogramme die Sie wirklich benötigten
– Nutzung von Passwörtern
– IT-Verantwortlicher
– Notfallplan

 

quadrat INFORMATIONEN ZUM ABLAUF

Teil 1 Fehlerdiagnose
Die oben genannten Systemeinstellungen werden als erstes geprüft. Wenn es die Arbeit zulässt, wird bereits während der laufenden Prüfung eine Teilauswertung durchgeführt.

Teil 2 Beratung
Hier werden Informationen zur Erhöhung Ihrer IT-Sicherheit gegeben und Fragen beantwortet.

 

quadrat AUSWERTUNG
Anhand von Notizen erfolgt eine zusammenfassende Auswertung zur IT-Sicherheit,
gegebenenfalls werden Empfehlungen für notwendige Wartungs- Reparaturarbeiten gemacht.

 

 

Share